Sicherheit und Gewaltprävention für Kinder von 5 bis 11 Jahren

Start

"Nur wer die Gefahr kennt,
kann sich auch vor ihr schützen!"

Oliver Becker
Gründer und Inhaber von SecuKids®

Kinder sind neugierig, glauben an das Gute und wollen die Welt erkunden. Dabei ist es für Eltern ein zentrales und wichtiges Thema, Kinder vor Gewalt zu schützen. Doch Eltern sind keine Bodyguards, die 24 Std. Rund-um-die Uhr Ihre Kinder beschützen können, denn diese sind in Kita, Schule, Verein, Freizeit und vielen anderen Bereichen “ungeschützt“. Sie selbst kennen nicht die Gefahren, die auf sie lauern und vertrauen auf das, was ihnen die Eltern mit auf dem Weg geben.

„Gehe nicht bei einem Fremden mit, steige zu keinem Fremden ins Auto usw.!“ sind Erziehungsratschläge die wir Erwachsene schon von unseren Eltern mitbekommen haben. Haben diese “Anweisungen“ vor 20 oder 30 Jahren vielleicht noch funktioniert, so hat sich unsere Gesellschaft stark verändert. Heute können diese Ratschläge große Gefahren für die Kinder sein, denn Täter:in sind selten nur Fremde.

Wenn Kinder dann tatsächlich Gewalt erfahren, egal in welcher Form, sind die Folgen oft dramatisch und langwierig. Eine der wichtigsten Aufgaben von Gewaltprävention muss daher die Erziehung zur Selbstständigkeit sein, denn nur so ermöglichen wir ihnen eine weitestgehend unbeschwerte Kindheit.

Kinder müssen so früh wie möglich lernen, sicher, stark und selbstbewusst zu sein, denn diese Kinder werden nachweislich seltener Opfer von Gewalt. Mit dem SecuKids® Programm geben wir Ihren Kindern Schutz und Sicherheit!

Schützen Sie Ihre Kinder - wir von SecuKids® wissen wie es geht! 

Oliver Becker
Gründer und Inhaber SecuKids®

Wichtige Hinweise! 

Eltern, Betreuer, Lehrer oder Trainer sind bei einem SecuKids® - Sicherheitstraining nicht anwesend, denn wir bringen den Kindern bei, wie sie Gefahren Erkennen und richtig Handeln! Durch die Anwesenheit von Erwachsenen (Eltern, Lehrern, Betreuer usw.) reagieren die Kinder immer anders, wiegen sich in Sicherheit und sind zum Teil auch gehemmt. Dadurch wird unser Ziel, Kinder sicher, stark und selbstbewusst zu machen, nicht oder nur schwer erreicht!   

Bitte melden Sie Ihr Kind immer entsprechend des Alters
Ihres Kindes an. Die Einteilung basiert auf unsere jahrelange
Erfahrung mit den Kindern. Wir vermeiden dadurch eine
Überforderung der Kinder und erzielen für alle Beteiligten sehr gute Ergebnisse in unserer Arbeit.
 Bitte melden Sie auch keine 3 oder 4-jährigen zu einem Sicherheitstraining an, denn für diese Zielgruppe sind die Inhalte definitiv zu früh.  

Das sagen Eltern über SecuKids®

"Was für ein Engagement. Vielen Dank! Warum machen nicht alle Kitas sowas? Ein Sicherheitstraining sollte immer gemacht werden. Danke an das Team!"
Janin Z. aus Berlin 

"Man fühlt sich verstanden und gut aufgehoben.  Ein gutes Gefühl, wenn es wirklich um die Kinder geht!"
Jaqueline W. aus Varel

"Ein toller Kurs. Unsere Tochter fühlt sich sicherer, wenn sie bald in die Schule kommt. Wir Eltern haben jetzt auch ein gutes Gefühl! Danke  SecuKids. 5 Sterne"
Thomas S. aus Bremerhaven

Wusstet ihr schon, dass das SecuKids® Programmen als einziges Gewaltpräventionsprogramm von der
International Association of Personal Protection Agents anerkannt und zertifiziert ist? Das ist der größte Verband für Personenschutz weltweit!  Informationen über den Verband findet Ihr unter
www.iappa.online